The next Uri Geller & Werbung

….NAJA….

Zaubern im Fernsehen gabs auch schonmal früher…
Dazu kommt die B (oder C) Garde an Moderatoren :).

EDIT:
Ok ich korrigiere mich. Es ist eine Freakshow 😀

btw.
-Die Musik aus der Mars Werbung ist fett. Die kenn ich zwar schon woher, aber den Namen nicht.
-Die monster.de Werbung ist auch mal ganz nett; ein Lob für so eine Idee
-Telekom, dann T-Online, über zu T-Com und dann T-Home… hätten die a) weniger Werbung gemacht, folglich gleichzeitig mehr Geld für Preissenkungen, Angestellte und co gehabt, hätten sie weniger Kunden verloren. Zusätzlich b) ihren Service richtig gut gehalten, dann wären die ganzen Umbenennungen nicht nötig gewesen und man müsste nich Millionen für neue Werbekampagnen und Umstrukturierungen ausgeben. Außerdem wäre die Verwirrung bei den Kunden nicht so groß.
-„Die Insel“ ist scheiße

Dieser Beitrag wurde unter Film und Fernsehen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.