Verdammte Erkältung & Wii Homebrew

Scheiß Erkältung. Erst Kopfschmerzen, dann Husten&Hals und jetzt Niesen&Husten&Hals. Eigentlich bin ich gar nicht im Ultra-Killer-bewegungsunfähig-im-Bett-liegen-Erkältungsstadium, aber das muss ja auch irgendwann kommen?! Verdammt, oder bin ich schon drinn und mein Körper ist mittlerweile so skilled, dass er sich trotz dieses Stadiums weiterhin steuern lässt. Wer weiß?
Was fällt der Scheiße eigentlich ein? Soll sich irgendwen anders suchen dieses Bazillen Ding und vorallem einen anderen Zeitpunkt…

Naja, um mich macht sich eh keiner Sorgen :P, man kennt ja meine unfassbaren Fähigkeiten. Auch die Leute in der Wii-Scene nicht, deshalb kommt die Wii-Homebrew immer weiter…8MB große ELF Files kann man jetzt schon laden. Mein Tipp für den Grund der 8MB Beschränkung:

Wii läuft noch als Zelda -> Zelda Daten weiterhin im RAM -> nur 8MB frei zum ausführen

Eigentlich könnte ich auch total falsch liegen…Das Glaube ich eigentlich auch, aber ohne Quickthoughts kommt man auch nicht weiter 😉

Trotzallem besser als die ganzen Spinner die meinen, dass Aufgrund einer recht simplen Software, oder vielmehr eines Skripts, aufeinmal Smash Bros. auf DVD5 (Single-Layer) anstatt DVD9 (Dual-Layer) passt. Abgesehen davon, dass dieses mit der oben gennanten Methode/dem Programm nichtmal möglich wäre, ist Nintendo natürlich so schlau und verwendet zum Spaß 8,5 GB anstatt 4,37 GB… Ja ne…

Vielleicht liege ich ja auch falsch, denn auch ein blindes Huhn (= „Smash on DVD5 idiots„) findet mal ein Korn.

Dieser Beitrag wurde unter homebrew, spiele, Wii abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.