Giga is no more

Trotz aller Fehler, trotz aller Probleme, trotz zu wenig LateKnights, trotz teilweise mieser Qualität GIGA war einfach ein toller Sender.

Premiere, selbst finanziell in der Bredouille, will jetzt wieder mehr PayTV (vielleicht wird es ja bezahlbar?).

Schade. Vielleicht geht es ja irgendwie weiter. Die Öffentlich-Rechtlichen sollten sich imho Gedanken machen, ob man Giga nicht von der Qualität deutlich ausbauen könnte um so wieder jüngeres Publikum zu locken…

Dieser Beitrag wurde unter Film und Fernsehen, giga abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.