MyDealZ

Schon vor über einer Woche habe ich meinen alten 17″ Hyundai Q70U in Rente schicken können, denn der HP ZR24w wurde per UPS von dem äußerst konfus gestalteten HP Store zu mir gesendet. Ursprünglich sollte die Lieferung erst am 31.05 erfolgen, aber dazu vielleicht später mehr.
Aufmerksam wurde ich auf das schöne Gerät zum Schnäppchenpreis von 259€ (! beim günstigsten Anbieter zu diesem Zeitpunkt ~330€) über MyDealZ.de und genau dafür möchte ich hier schamlos Werbung betreiben. Schamlos deshalb weil ich a) etwas gewinnen möchte b) bisher keine bösen Absichten hinter dem Blog feststellen konnte c) MyDealz sowieso schon Anderen empfohlen habe.

MyDealz Logo

MyDealZ ist laut eigener Aussage „Der Schnäppchenblog mit Z“ und diese Beschreibung ist auch Programm. Der Blog wird – ganz klar und vollkommen nachvollziehbar – nicht nur aus purer Nächstenliebe betrieben, denn „technisch und inhaltlich verantwortlich“ ist die „6Minutes Media GmbH“ die „mehr als nur SEO*“ betreibt. Deren Geschäftsführer ist, nach meinem Wissen der Herr, der als „admin“ die zumeist wirklich günstigen Angebote verbreitet. Das, im Gegensatz zu vielen anderen Bestrebungen aber der Nutzen eines Blogs nicht nur auf einer Seite des Internets sitzen muss, stellt MyDealz eindrucksvoll unter Beweis.

Seit 2007 sind dabei EDV Produkte, wie der oben genannte Monitor eben nicht, wie man zunächst wohl eher erwarten würde, in der Überzahl. Wer den RSS-Feed abonniert hat, hat schon die verschiedensten Dinge, wie Schuhe, Besteck, Kaffeemaschinen und auch Hotels darin entdeckt. Natürlich sind diese nicht immer für jeden Interessant und das tägliche Filtern von uninteressanten Sachen ist nicht immer angenehm. Auch, dass sich durch MyDealz mal eben eine gewaltige Ladung User auf die zumeist knappen Angebote stürzt ist für den, der eine halbe Stunde später auf den Eintrag stößt, nicht von Vorteil. Trotzdem kann man bei diesem Blog, bis auf ein bisschen Zeit, nichts verlieren – nur gewinnen. Denn auch noch einige Zeit nach dem Kauf finden sich User in den Kommentaren die Feedback geben. Ebenso updatet der Autor sehr zügig Blogeinträge bei etwaigen Korrekturen bzw. Ergänzungen.

Neben den täglich, manchmal gar stündlich, wechselnden Produkten, die leider viel zu schnell vergriffen sind, gibt es auch Dauerhafte, wie Videospiele und Handyverträge, zu finden. Zusätzlich hat MyDealz in seinem Umkreis auch noch einige andere, nützliche Webseiten geschaart: Couchjokey für Videospiele und Filme, sowie Dealspwn eine Preissuchmaschine für ausländische, günstige Videospielhändler – ähnlich geizhals.at für Hardware. Zusätzlich findet man noch den Versandaffen, das Tool der Wahl um passende Produkte für kostenlosen Versand bei Amazon zu suchen.

Kurz und bündig: MyDealz.de ist ein Filter im besten Sinne. Aus den zahlreichen Einsendungen verschiedenster User, die teilweise bestimmt auch bei den Anbietern der Ware arbeiten, filtert der admin die Besten raus und leitet so eine gewaltige Userbase, in der sich immer ein/e Sachkundige/r befindet, in Richtung Angebot. Meistens eine win-win-win-situation.

*SEO = search engine optimization

Dieser Beitrag wurde unter computer abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.