MyDealZ

Schon vor über einer Woche habe ich meinen alten 17″ Hyundai Q70U in Rente schicken können, denn der HP ZR24w wurde per UPS von dem äußerst konfus gestalteten HP Store zu mir gesendet. Ursprünglich sollte die Lieferung erst am 31.05 erfolgen, aber dazu vielleicht später mehr.
Aufmerksam wurde ich auf das schöne Gerät zum Schnäppchenpreis von 259€ (! beim günstigsten Anbieter zu diesem Zeitpunkt ~330€) über MyDealZ.de und genau dafür möchte ich hier schamlos Werbung betreiben. Schamlos deshalb weil ich a) etwas gewinnen möchte b) bisher keine bösen Absichten hinter dem Blog feststellen konnte c) MyDealz sowieso schon Anderen empfohlen habe.

MyDealz Logo

MyDealZ ist laut eigener Aussage „Der Schnäppchenblog mit Z“ und diese Beschreibung ist auch Programm. Der Blog wird – ganz klar und vollkommen nachvollziehbar – nicht nur aus purer Nächstenliebe betrieben, denn „technisch und inhaltlich verantwortlich“ ist die „6Minutes Media GmbH“ die „mehr als nur SEO*“ betreibt. Deren Geschäftsführer ist, nach meinem Wissen der Herr, der als „admin“ die zumeist wirklich günstigen Angebote verbreitet. Das, im Gegensatz zu vielen anderen Bestrebungen aber der Nutzen eines Blogs nicht nur auf einer Seite des Internets sitzen muss, stellt MyDealz eindrucksvoll unter Beweis.

Seit 2007 sind dabei EDV Produkte, wie der oben genannte Monitor eben nicht, wie man zunächst wohl eher erwarten würde, in der Überzahl. Wer den RSS-Feed abonniert hat, hat schon die verschiedensten Dinge, wie Schuhe, Besteck, Kaffeemaschinen und auch Hotels darin entdeckt. Natürlich sind diese nicht immer für jeden Interessant und das tägliche Filtern von uninteressanten Sachen ist nicht immer angenehm. Auch, dass sich durch MyDealz mal eben eine gewaltige Ladung User auf die zumeist knappen Angebote stürzt ist für den, der eine halbe Stunde später auf den Eintrag stößt, nicht von Vorteil. Trotzdem kann man bei diesem Blog, bis auf ein bisschen Zeit, nichts verlieren – nur gewinnen. Denn auch noch einige Zeit nach dem Kauf finden sich User in den Kommentaren die Feedback geben. Ebenso updatet der Autor sehr zügig Blogeinträge bei etwaigen Korrekturen bzw. Ergänzungen.

Neben den täglich, manchmal gar stündlich, wechselnden Produkten, die leider viel zu schnell vergriffen sind, gibt es auch Dauerhafte, wie Videospiele und Handyverträge, zu finden. Zusätzlich hat MyDealz in seinem Umkreis auch noch einige andere, nützliche Webseiten geschaart: Couchjokey für Videospiele und Filme, sowie Dealspwn eine Preissuchmaschine für ausländische, günstige Videospielhändler – ähnlich geizhals.at für Hardware. Zusätzlich findet man noch den Versandaffen, das Tool der Wahl um passende Produkte für kostenlosen Versand bei Amazon zu suchen.

Kurz und bündig: MyDealz.de ist ein Filter im besten Sinne. Aus den zahlreichen Einsendungen verschiedenster User, die teilweise bestimmt auch bei den Anbietern der Ware arbeiten, filtert der admin die Besten raus und leitet so eine gewaltige Userbase, in der sich immer ein/e Sachkundige/r befindet, in Richtung Angebot. Meistens eine win-win-win-situation.

*SEO = search engine optimization

Veröffentlicht unter computer | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für MyDealZ

Rechnen

Seit langem ein Eintrag und dann auch noch zum rechnen. Nicht direkt aber schon ein bisschen.

Der Anlass ist dieser Artikel bei der sz. Es geht mal wieder um Musikdownloads – aber nein, nicht um illegale sondern um vollkommen legale, denn diese sind jetzt die nächste grooooooooße Gefahr für die arme Musikindustrie.

In diesem Kleinod des Journalismus wird – vollkommen unreflektiert – eine Studie von informationisbeautiful.com wiedergegeben. Darin heißt es wohl, dass ein Künstler 1.289 Alben zu je 9,99 USD verkaufen müsste um den amerikanischen Mindestlohn von 1160 USD zu erreichen. Das Beispiel wird dann weitergerechnet und so wären also 12.889 Downloads zu 99 Cent nötig, um das Ziel, den Mindestlohn zu erreichen.
Hier wurde dann auch schon der Punkt, an dem die Logik für mich endet überschritten.
Bei einem Downloadportal wie iTunes, Amazon MP3 und co soll (nach meinem Verständnis des Textes) also für den Künstler (!) weniger rüberspringen, als beim Verkauf im „normalen“ Handel. Setzen wir mal den Preis, der auch im Online Vertrieb gewählt wird für den Einzelhandel vor raus:

9,99 USD
-Steuer
-Einzelhändler
-Zwischenhändler
-Produktion (kleiner Cent-Betrag)
-Plattenlabel

Dazu im Gegensatz steht bei Amazon MP3 (und so ziemlich jedem anderen Online-Verkäufer):

9,99 USD
-Steuer
-Amazon
(-Plattenlabel)

Ich frage mich als Künstler also: Bei was mache ich mehr Gewinn? Und was läuft hier Falsch?

*Mir geht es in dem Text übrigens mehr darüber mich über die Süddeutsche aufzuregen, als über die „Studie“. Diese nämlich erwähnt durchaus auch nachvollziehbare Vergleichswerte für die Zahlen und auch Rechnungen für den Einzelhandel. Zu finden hier.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rechnen

DNS – Wie man den Richtigen findet

Nachdem ich bereits vor einiger Zeit einmal erklärt habe, wie man den default DNS Server der FritzBox ändert, möchte ich hier kurz erklären, wie man heraus findet, welcher Server für den eigenen Standort „am Besten“* ist. Hierbei werden allerdings Dinge wie Datenschutz u.a. außer Acht gelassen.
Das kleine multiplattform Programm namebench erlaubt einen automatisierten Test mit zahlreichen großen Namensservern und bietet darüber hinaus noch eine übersichtliche Statistik.

namebench Ergebnis

Nicht nur die Information und der Vorschlag für eine Konfiguration wird einfach dargestellt, auch die Anwendung bzw. Installation des in Python(Wiki) geschriebenen Programms ist denkbar einfach. Unter Linux (Ubuntu) mit installiertem Python öffnet man einfach eine Shell und tippt python /dateipfad/namebench.py Windows und OS X User verhalten sich wie bei jedem anderen Programm auch. Das Ergebnis kann man dann in einer schicken HTML ansehen.

*man sollte beachten, dass standardmäßig .com und ähnliche TLDs abgefragt werden, weshalb das Ergebnis für einen deutschen Anwender theoretisch etwas verfälscht sein kann.

Veröffentlicht unter computer | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Perversion in Perfektion

http://www.youtube.com/watch?v=S7uTLLF34_g&eurl=http%3A%2F%2Fwww.engadget.com%2F2009%2F07%2F27%2Ftaser-x3-triple-shot-stunner-arrives-subdues-population%2F&feature=player_embedded

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Perversion in Perfektion

HowTo: FritzBox DNS Server wechseln

Den DNS Server zu wechseln ist bereits seit der Arcor DNS Sperre eigentlich Pflicht, spätestens allerdings seit Zensursula wütet und die Telekom (Service-HURRA!) meint, man müsse den eigenen DNS Server mit Werbung voll stopfen (dabei ist sie nicht allein).
Im Internet findet man viele Anleitungen, wie man diese Einstellungen z.B. in der Netzwerkkonfiguration von Windows vornimmt. Komfortabel ist dies aber spätestens ab mehreren, mit dem Internet verbundenen Geräten nicht mehr.

Deshalb möchte ich hier eine knappe Anleitung zur Vorgehensweise bei der weit verbreiteten FritzBox (Wiki) geben. Dies ist erforderlich, da der Hersteller AVM leider unfähig scheint im Menü der eigentlich recht guten FritzBox eine DNS Server Konfiguration zu ermöglichen. Wie man den passenden DNS Server findet, ist hier erklärt.

So bleibt einem also nur der manuelle Weg. Hierbei gibt es zwei Geschmacksrichtungen, die sich allerdings im Aufwand nicht besonders unterscheiden. Deshalb liegt der Fokus auf a), Punkt b) wird etwas vernachlässigt.

a) Zugriff per Telnet auf /var/flash/ar7.cfg

Zunächst besorgt man sich einen Telnet Client. Unter Windows empfiehlt sich dafür PuTTY. Danach aktiviert man per Telefoncode den Telnet(Wiki) Zugriff. Hierfür gilt:

#96*7* Telnet ein
#96*8* Telnet aus

Also in diesem Fall Hörer des an der FritzBox angeschlossenen Telefons abnehmen, #96*7* Wählen, auflegen.

Mit dem jetzt aktivierten Telnet verbindet man sich z.B. über „fritz.box“ oder „192.168.178.1“ und gibt folgendes ein:
nvi /var/flash/ar7.cfg
Dies „öffnet“ die Konfiguration. Hier wechselt man zur Zeile 338 und findet den Fett markierten Eintrag:

header_compression = yes;
data_compression = pppcfg_datacomp_auto;
stac_reset_with_history_number = no;
encryption = pppcfg_crypt_none;
inactivity_prevention_interval = 0w;
new_ipaddr_on_connect = no;
my_ipaddr = 0.0.0.0;
his_ipaddr = 0.0.0.0;
overwrite_dns1 = 0.0.0.0;
overwrite_dns2 = 0.0.0.0;

bVolumeRoundUp = no;
VolumeRoundUpBytes = 0;
bProviderDisconnectPrevention = yes;
ProviderDisconnectPreventionInterval = 1d;
ProviderDisconnectPreventionHour = 5;
bProviderDisconnectPreventionHourSet = yes;
passiv_on_outgoing = no;

Dieser wird nach Tastendruck auf „i“ nun mit der IP des gewünschten DNS Server ersetzt. Im Falle von OpenDNS müsste also nun

overwrite_dns1 = 208.67.222.222;
overwrite_dns2 = 208.67.220.220;

eingetragen sein.
Aus dem insertmodus gelangt man mit escape. Nun speichert man noch mit dem Befehl „:wq“ + [Enter] ab, gibt „reboot“ ein und bestätigt auch dies mit Druck auf [Enter].
Weiterlesen

Veröffentlicht unter computer, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

South Park

Jahrelang konnte man die – von manchen verachtete – Serie „South Park“ kostenlos unter http://southparkstudios.com anschauen. Jetzt scheint der Spaß vorbei zu sein. Seit einiger Zeit wird man auf South Park Studios Germany verwiesen. Komplett mit deutsche Synchronisation und so. Zwar immernoch besser als 99% der Fälle und mit Cartman in Lederhosen, aber doch eben auf Deutsch. Mit deutschem „I say what-what in the butt“.

Cartman in Lederhosen

Cartman in Lederhosen

Es gibt zum Glück aber noch ein großes ABER:

Sa Jul 11, 2009 6:45 am
Hallo South Park Fans!

Aufgrund des Userfeedbacks bemühen wir uns alle englischen Episoden schnellstmöglich auf die Seite bringen – gebt uns ein bisschen Zeit wir arbeiten mit Hochdruck daran!

Leider ist das nicht ganz so einfach wie ihr euch das vorstellt, aber South Park Studios gibt uns volle Unterstützung euch die englischen Episoden asap wieder verfügbar zu machen.

Wir halten euch auf dem Laufenden…

EDIT:
Und wie unten angemerkt, auch zeitgleich mit southparkstudios.com, also 6 Monate vor Erstausstrahlung bei Comedy Central.

Auch wenn ihr jetzt kurzzeitig verzichten müsst, kommt ihr schon wirklich bald in den vollen Genuss der englishen Episoden.

aus dem Southpark.de Forum

und dieses aber ist auch schon in Kraft getreten:

der rettende Knopf!

der rettende Knopf!

Einfach nur TOP!

Veröffentlicht unter Film und Fernsehen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für South Park

Transformers

Hier der Trailer:

Hier die Entstehungsgeschichte:
http://www.southparkstudios.com/clips/155700/?searchterm=michael%20bay

Veröffentlicht unter Film und Fernsehen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Transformers

Brrr – warum schüttelt es mich nur so…

…wenn ich diesen Bullshit höre?

Bis in die Tagessachu sogar.

Veröffentlicht unter computer, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Schneckentempo

Es trug sich zu, dass im Jahre 2009 nach etwas, das manche „den Erlöser“ nennen, der Speicherplatz meiner Festplatten zu Ende ging. Der logische Schritt war die Anschaffung eines neuen Magnetspeichers. Da man heutzutage wohl nur noch Festplatten mit einem Terabyte oder mehr Kapazität kauft, wurde es die Samsung EcoGreen F2 (HD103SI). Bis vor wenigen Tagen hat sie dann auch ihren Dienst verrichtet, bis ich dann erste CRC Fehler beim Dateikopieren erhielt. Die logische Schlussfolgerung war ein S.M.A.R.T. Test, der selbstverständlich Fehlschlug.


Die Geräusche sind (beim S.M.A.R.T. Test) noch relativ normal – vermitteln aber das Gefühl des Defekts

Um Samsung Arbeit abzunehmen, soll man erst das „ESTOOL“ (DOS-Ebene) laufen lassen, wahrscheinlich wegen DAUs und so. Nervig, aber muss. Zahlreiche Fehler beim Full Surface Scan -> Samsung anrufen. Hier beginnt der eigentliche Ärger. Ein Produkt kann kauputt gehen – kein Problem, aber dann erwarte ich bei einem Fehler, der 1 1/2 Monaten nach dem Kauf und nur 4 Monaten nach Produktion auftritt gefälligst einen schnellen Austausch. Schnell kann man die „4-6 Wochen“ Dauer bei einer Drittfirma allerdings nicht nennen. Eher „Schneckentempo“.

Edit:
Ich glaube der Ärger war umsonst. Die Festplatte ist heute wieder gekommen. Der Mitarbeiter am Telefon hatte wohl einen schlechten Tag.

Veröffentlicht unter computer | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Schneckentempo

Europawahl 2009 – Ergebnisse FDS

Achtung: Alle nachfolgend genannten Zahlen sind noch keine Endergebnisse. Dieser Artikel wird aktualisiert sobald die Endgültigen Ergebnisse vorliegen. Dann Vielleicht auch mit netten Graphen.

  • Vorläufige Ergebnisse für den Wahlkreis Freudenstadt unter www.bundeswahlleiter.de
  • Vorläufige Ergebnisse für die einzelnen Gemeinden: www.landkreis-freudenstadt.de
  • Noch detaillierter berichtet der Schwarzwälder Bote in der Ausgabe vom 08.06.2009. Komisch: Die Ergebnisse der ÖDP stehen im Schwabo, die der fast überall doppelt so starken RENTNER, PIRATEN, TIERSCHUTZPARTEI und FREIEN WÄHLER aber nicht.

Immerhin 8,3% mehr Wahlbeteiligung als im bundesweiten Durchschnitt, aber auch 51,8% sind noch ein Armutszeugnis. Die Baden-Würtembergweite Wahlbeteiligung lag bei 51,9%.

Die FDP ist ganz klar der Sieger dieser Wahl in FDS. Mit 26,7% hat sie im Vergleich zur letzten Europawahl 2004 satte 19,7%P zugelegt. Damit ist sie in FDS die Partei mit dem zweitbesten Ergebnis. Auch im Bundes- und Landesdurchschnitt hat die FDP bekanntlich zugelegt, jedoch nicht um 19,7%P.

Alle anderen großen Parteien haben dagegen in FDS Punkte verloren. Besonders hart traf es die CDU, die 16,6%P abgeben musste.

Die PIRATEN sind hier mit 0,5% eingestiegen. Nicht schlecht, aber im Vergleich zum Landesdurchschnitt(0,9%) oder Bundesdurchschnitt(0,8%) etwas enttäuschend. In anderen Wahlkreisen haben die PIRATEN mit mehr als 2% doch deutlich bessere Ergebnisse erzielt. Andererseit freut es mich das es in FDS 222 wahlberechtigte Gleichgesinnte gibt.

Auch interessant: Die PBC (Wikipedia) hat in FDS 1,9% erreicht, im Landesweiten Durchschnitt nur 0,7%; im bundesweiten sogar nur 0,3%. Daraus lässt sich leider viel über den Landkreis erfahren…(m0r)

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik | Kommentare deaktiviert für Europawahl 2009 – Ergebnisse FDS